Alle Kriterien

Restaurants

In Restaurants oder Imbissen etwas zu essen, ist für Menschen mit Allergien trotz der gesetzlichen Deklarationspflicht oft eine Herausforderung. Auch wenn alle Inhaltsstoffe angegeben sind, können Allergene ins Essen gelangen oder es steht keine passende Alternative zur Verfügung. Eine Küche kann sich auf die speziellen Bedürfnisse von Allergikern einstellen, abgestimmte Zutaten bereithalten, die besonders sorgfältig aufbewahrt und zubereitet werden. Für diese Sorgfalt steht das ECARF-Qualitätssiegel.

Absolute Sicherheit vor Kontakt mit Allergenen kann in einem Restaurant oder einem anderen gastronomischen Betrieb jedoch nicht garantiert werden, da Restaurants in der Regel darauf angewiesen sind, ihre Lebensmittel im Großhandel einzukaufen. Bereits hier können während des Transports oder der Lagerung Verunreinigungen auftreten.

Die ECARF-Kriterien berücksichtigen außer den Bedürfnissen von Nahrungsmittelallergikern auch die von Atemwegsallergikern. Diese sind besonders empfindlich gegenüber Allergenen in der Raumluft, die durch bestimmte Tischpflanzen oder Hundehaare abgegeben werden und allergische Reaktionen hervorrufen können.

Das ECARF Qualitätssiegel kennzeichnet gastronomische Betriebe, die ihr Angebot nachgewiesenermaßen zuverlässig auf die Belange von Menschen mit Allergien einstellen.

Unsere Zertifizierungspartner